Zurück zur Listenansicht

16.01.2020

Regionales weiter hoch im Kurs

Grüne Woche in Berlin – Unternehmen aus dem Landkreis sind wieder mit dabei / Gemeinde Dobbertin wird im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet

Internationale Grüne Woche
Die Internationale Grüne Woche findet vom 17. bis 26. Januar in Berlin statt. Auch aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim sind Aussteller vertreten. © Messe Berlin GmbH

Wenn am Freitag (17. Januar 2019) die 85. Internationale Grüne Woche in Berlin eröffnet, sind auch wieder viele Aussteller aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim mit dabei. In der Länderhalle Mecklenburg-Vorpommern 5.2b werden neben Grüne-Woche-erprobten Unternehmen, wie der Ludwigsluster Fleisch- und Wurstspezialitäten GmbH & Co.KG, dem Restaurant „Alter Amtsturm“ in Lübz, der Sanddorn Storchennest GmbH aus Ludwigslust, der Gärtnerei Dirk Meyn aus Rom, der Mecklenburger Kartoffelveredlung aus Hagenow, dem Vielanker Brauhaus, der Lübzer Brauerei und der Wildmanufaktur GmbH & Co. KG aus Dobbertin, auch zwei neue Aussteller dabei sein. Die Elephant Gin GmbH aus Wittenburg sowie die Goldschmidt Frischkäse GmbH aus Kummer. Letztere hat in Kooperation mit der Sanddorn Storchennest GmbH eine Sanddorn-Frischkäsepraline entwickelt, welche auf der Grünen Woche verkostet wird. Das Unternehmen aus Kummer konnte sich mit dieser Eigenkreation im landesweiten Wettbewerb „von hier“ des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt als einer von sechs Preisträgern behaupten.

Und auch für die Kartoffelveredlung aus Hagenow ist diese Grüne Woche eine besondere. Das Traditionsunternehmen feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag und ist zudem seit Bestehen der Länderhalle MV ununterbrochen mit einem Stand vor Ort gewesen. „Für den Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Internationale Grüne Woche immer ein schöner Jahresauftakt. Seit vielen Jahren sind wir dort sehr gut vertreten. Die Nahrungsmittelbranche hat bei uns einen hohen Stellenwert, das zeigt sich auch auf der Grünen Woche“, sagt Landrat Stefan Sternberg.

Landkreisübergreifend präsentiert die Fischerei Müritz-Plau GmbH die Region. Auch 2020 setzt der Landkreis seine Kooperation mit dem Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin fort und präsentiert sich mit einem gemeinsamen Info-Stand in der Länderhalle.
Am Messeeingang SÜD gibt es erstmals eine Outdoor-Ausstellung des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern zu sehen, in der auch Motive aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft-Elbe und UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee sowie der beiden Naturparks Sternberger Seenland und Nossentiner/Schwinzer Heide gezeigt werden.

Darüber hinaus wird die Gemeinde Dobbertin am 24. Januar im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ mit der Silbermedaille ausgezeichnet.
Die Internationale Grüne Woche dauert vom 17. bis 26. Januar 2020 und gilt als einzigartige internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Mehr als 1800 Aussteller aus aller Welt präsentierten dort ihre Produkte.